Auf Grund der aktuellen Situation werden alle Veranstaltungen unserer Sektion bis auf weiteres abgesagt !

Senioren auf Tour in einer der ursprünglichsten Seiten des Naturparks Nagelfluhkette

Die Verschiebung des Tourentages wegen Starkregens hat sich voll gelohnt. Bei besten Wanderbedingungen waren wir unterwegs auf der sog. Scheuenrunde im hintersten Teil des Balderschwanger Tals.

Erster Höhepunkt war der Scheuenwasserfall, der nicht nur tröpfelte, sondern wegen der Regenfälle aus 70 Meter tosend herabstürzte. Dann folgte ein sagenhaftes Hochmoor, gespickt mit vielen Pflanzen, vor allem aber dem Moorbildner Torfmoos. Kurz danach waren wir schon an der europäischen Wasserscheide. Auf der einen Seite macht sich das Wasser über die Bolgenach Richtung Rhein davon, auf der anderen Seite über die Iller in die Donau. Dann stiegen wir aus dem Moorgebiet noch auf den 1630 m hohen Piesenkopf mit einem weiten Rundumblick. Der Weiterweg zur Einkehr in der Alpe Dinigörgen war allerdings wieder sehr, sehr feucht und matschig., eine echte Bewährungsprobe für die Bergschuhe.

Nach 6 ½ Stunden inclusive Pausen und Einkehr und rund 14 km waren wir wieder am Parkplatz