„Unsere Datenbank für die 2000er-Gipfelsammlung ist in der oberen Menüleiste freigeschaltet" +++

Skitour auf den Hochälpelekopf

Am Samstag,09.02.2019 , waren wir mit acht Teilnehmern am Eingang des Bregenzer Waldes auf Tour.

Die An-und Rückfahrt erfolgte zwar im Regen. Auf der Tour selber war es aber trocken und auf Grund des Föhnes auch teilweise sonnig und angenehm warm. Wir folgten einer wohl von einem Gebietskenner angelegten Superspur. Immer wieder wechselten freie Flächen mit tollen Waldpassagen ab. Auch für das Auge war viel geboten, die Kanisfluh war dabei meist dominierend. Nach dem Gipfel kehrten wir in der Hochälpelehütte ein. Der Renner waren dort die Speckknödel. Bei der Abfahrt hatten wir dann nochmals alles: tiefen Schnee, Bruchharsch,. aber auch eine tolle Piste. Es ist schon ein besonderes Gefühl, wenn man meint, nach Schwarzenberg hinunterzufliegen. Im historischenGasthof Hirsch  machten wir vor der Heimfahrt dann noch einen kurzen Einkehrschwung.