Häufige Fragen - Alle Fragen

FAQs - Alle Fragen

Mit der Teilnahme an Veranstaltungen unserer Sektion werden Sektionsgebühren laut untenstehender Tabelle berechnet. Diese Gebühren werden am Ende der Veranstaltung mittels SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto abgebucht.

Bei Abmeldung bzw. Nicht-Teilnahme an einer gebuchten und bestätigten Veranstaltung werden 10,00 € Stornogebühren eingezogen, sofern eine Sektionsgebühr erhoben wurde.

Um diese Gebühren einziehen zu können, ist ein SEPA-Lastschriftmandat erforderlich, das Sie direkt bei der Anmeldung ausfüllen und absenden müssen.

zu den Sektionsgebühren

Gerne können sie sich Online anmelden unter:

Online-Anmeldung

Wenn sie die Papiervariante bevorzugen werden sie hier fündig

Aufnahmeantrag (Papierform)

und senden diese bitte an:

Deutscher Alpenverein

Sektion Wangen

Am Metzigbach 15

88239 Wangen im Allgäu

Gerne können sie sich auch vorort in der Geschäftsstelle anmelden. Hier werden auch offene Fragen gerne beantwortet.

Die Öffnungszeiten finden Sie unter: Über uns

Weitere Familienmitglieder können ganz einfach online angemeldet werden.

Unter dem angehängten Formular werden in zusammenspiel mit Ihrer Mitgliedsnummer weiter Familienmitglieder aufgenommen: 

Online-Anmeldung

Natürlich können sie auch gerne auf die Papiervariante zurückgreifen.

Aufnahmeantrag (Papierform)

Bitte senden sie die Anmeldung der Familienmitglieder dann an:

Deutscher Alpenverein

Sektion Wangen

Am Metzigbach 15

88239 Wangen im Allgäu

Gerne können sie sich auch vorort in der Geschäftsstelle anmelden. Hier werden auch offene Fragen gerne beantwortet.

Die Öffnungszeiten finden Sie unter: Über uns

 

Sollten Sie in unsere Sektion wechseln wollen, bitten wir Sie uns folgende Unterlagen vorzulegen:

 

a) Kündigungsbestätigung der vorherigen Sektion (sofern die Kündigung vor dem 30.09. erfolgte)

b) Original DAV Mitgliedsausweis der vorherigen Sektion

c) ausgefülltes Formular Antrag auf Mitgliedschaft

 

Jede Sektion ist eigenständig und es besteht keine Dateneinsicht von Sektion zu Sektion. Deshalb benötigen wir bzw. die neue Sektion einen Antrag auf Mitgliedschaft.

 

Wenn Sie in eine andere Sektion wechseln möchten, dann reichen Sie uns bitte Ihre Kündigung in Schriftform ein (auch per E-Mail möglich sektion@dav-wangen.de) und gehen dann Punkt a) bis c) durch.

Ihre neue Sektion ist Ihnen sicherlich gerne behilflich. Bei Rückfragen können Sie sich aber auch jederzeit an uns wenden.

Bitte beachten Sie, dass Kündigungen nur bis zum 30.09. des Kalenderjahres möglich sind.

Bitte teilen Sie uns Ihren Austritt schriftlich (auch per E-Mail möglich an sektion@dav-wangen.de) bis spätestens 30.09. zum 31.12. mit. Wir benötigen bitte auch bei einer Familienmitgliedschaft den Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum aller Personen die kündigen möchten.

§11 Austritt

Der Austritt eines Mitgliedes ist schriftlich dem Vorstand mitzuteilen; er wirkt zum Ende des laufenden Vereinsjahres. Der Austritt ist spätestens drei Monate vor Ablauf des Vereinsjahres schriftlich zu erklären.

Für einen Wechsel der Sektionen ist ebenfalls eine Kündigung nötig. Der Sektionswechsel kann auch unter dem laufenden Kalenderjahr durchgeführt werden (bitte die Kündigungsfrist 30.09 auch hier beachten). Ihre neue Sektion ist Ihnen hier sicherlich behilflich. Bitte nehmen Sie hierzu dann die Kündigungsbestätigung von uns und Ihren neuen Ausweis mit.

Änderungen von Anschriften bitten wir nur an die Geschäftsstelle der Sektion und nicht nach München zu melden. Das wird leider nicht immer so gemacht. Die Folgen sind: DAV- und Sektionsmitteilungen können nicht ordnungsgemäß zugestellt werden.

 

Auf unserer Homepage können Sie Ihre Daten unter >Mitgliedschaft >Bankverbindung ändern

Link: Adressänderung

Sie können uns auch über jegliche Änderungen eine E-Mail unter sektion@dav-wangen.de senden.

Nach Erhalt und Änderung erhalten Sie von uns eine Nachricht, dass wir die Änderung vorgenommen haben.

 

Zur Sicherung Ihrer Daten ist unsere Homepage "https geschützt".

Änderungen von Bankverbindungen bitten wir nur an die Geschäftsstelle der Sektion und nicht nach München zu melden. Das wird leider nicht immer so gemacht. Die Folgen sind: DAV- und Sektionsmitteilungen können nicht ordnungsgemäß zugestellt werden. Bei Rückläufen von Bankbuchungen werden Gebühren bis zu 5,50 Euro berechnet. Diese Kosten belasten das Sektionskonto. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese Kosten an die Verursacher weitergeben müssen.

 

Auf unserer Homepage können Sie Ihre Daten unter >Mitgliedschaft >Bankverbindung ändern

Link: Bankänderung

Sie können uns auch über jegliche Änderungen eine E-Mail unter sektion@dav-wangen.de senden.

Nach Erhalt und Änderung erhalten Sie von uns eine Nachricht, dass wir die Änderung vorgenommen haben.

Wenn sich Ihre Bankverbindung geändert hat - oder Ihre Bank hat die Bankleitzahl und somit die IBAN geändert, so teilen Sie uns dies unverzüglich mit. IBAN-Änderungen der Bank erhalten wir nicht automatisch von der Bank.

Änderungen für die Beiträge des Folgejahres wollen Sie uns bitte bis spätestens 01.12. mitteilen. Änderungsmitteilungen nach dem 01.12. könnten Bankgebühren für Retouren verursachen.

Zur Sicherung Ihrer Daten ist unsere Homepage "https geschützt".

Wir freuen uns über jede helfende Hand im Verein. Die Möglichkeiten sich mit ein zu bringen sind sehr groß und auch sehr unterschiedlich.

Um das alles zu Bündeln gibt es bei uns im Verein einen Verantwortlichen für das Ehrenamt, Herrn Rainer Willibald

Gerne hilft er weiter und vermittelt innerhalb des Vereins zu den idealen Aufgabengebieten.

Kostenlose Veranstaltung heißt:   

Es werden keine Sektionsgebühren berechnet.

Anfallende Übernachtungs- und sonstige Reisekosten werden von jedem Teilnehmer selbst getragen. Die Ausgaben des Tourenleiters werden auf die Teilnehmer umgelegt.

Fahrtkosten werden lt. Beschluß mit 30ct/km/Privat-PKW angesetzt und auf die Anzahl der Teilnehmer umgelegt.

Als Teilnehmer einer Gruppentour der Sektion Wangen im Allgäu kann man fotografiert werden, vom Tourenleiter oder von anderen Teilnehmern. Diese Fotos können von der Sektion für ihre Publikationen und Internetseiten benutzt werden.

Möchten Sie NICHT fotografiert werden, müssen Sie den Tourenleiter informieren, am besten VOR der Tour.